Freitag, 24. Januar 2014, 15.00–19.30 Uhr

Wohlbefinden und Entspannung durch sanfte Berührungen Der Kurs vermittelt Übungen, die die Körperwahrnehmung mit Hilfe des cranio-sacralen Rhythmus verbessern und dabei helfen, zum Schutz unseres Energiefeldes angesammelte Verspannungen des Alltags leichter loszulassen und tief zu entspannen. Mit der Hilfe des „Grundatems“ des Körpers, wie der cranio-sacrale Rhythmus auch genannt wird, kann man mit etwas Feingefühl die wellenförmige Bewegung des Öffnens und Schließens im ganzen Körper erspüren und Verspannungen sowie Blockaden erkennen und lösen. Der Kurs ist für Teilnehmer vergangener Kurse wie auch für Anfänger gleichermaßen geeignet.

Kursleitung:
Doris Wunsch, Lehrerin der F. M. Alexander-Technik
theoretische Einführung: Alexander Wunsch, Arzt, Heidelberg