cholletiMaster Sai Cholleti wurde in Hyderabad, Indien geboren. Er studierte Fahrzeugbau an der Universität in Hubli, Südindien, brach aber nach mehreren mystischen Erlebnissen sein Studium ab und lebte mehrere Monate in Ashrams (indische Form von Kloster).

Er absolvierte eine Ausbildung zum Yogalehrer und reiste nach Europa. Dort lernte er seine spätere Frau, eine Deutsche, kennen. Er heiratete und siedelte nach Deutschland über, wo er seit nunmehr 17 Jahren lebt.

Er machte sich als Yogalehrer selbständig und kurz darauf lernte er Grandmaster Choa Kok Sui und die Pranaheilung kennen:

„Ich hatte von meinem Schwager, einem bekannten indischen Yoga-Meister und Pranaheiler gehört, dass Choa Kok Sui ein sehr liebevoller Mensch ist, der effektive Arbeit leistet. Deshalb besuchte ich einen Kurs mit Choa Kok Sui. Seine Ausstrahlung und das was er lehrte war für mich sehr beeindruckend, und Choa Kok Sui lud mich ein, bei ihm die Ausbildung zum Pranalehrer zu absolvieren."

Seine liebevolle Art wirkt heilsam auf die Kursteilnehmer. Gern geht er auf Fragen der Interessierten ein. Seine klare Art und seine anschaulichen Beispiele erlauben den Vortragsteilnehmern, die Gesetzmäßigkeiten von Heilung leicht zu verstehen. Unermüdlich motiviert er seine Schüler, die einfache und klare Methode des Pranic Healing bei sich selbst und andern anzuwenden, um sich selbst und anderen ein besseres, heileres Leben zu ermöglichen und es dem Höheren Prinzip zu erleichtern, in den menschlichen Körper einzuströmen.

Durch Pranic Healing habe ich die Bedeutung des Lebens und der vielen verschiedenen Religionen kennengelernt. Außerdem hat mir mein Meister Choa Kok Sui, der Begründer der Pranaheilung, geholfen, meine eigene Spiritualität zu entwickeln."

Master Sai Cholleti