• kahnisGeb. Am 5. Juni 1951 in Alfeld/Leine.
  • Von 1967 bis 1968 war ich Austauschschülerin in den USA, wo meine spirituelle Suche begann.
  • 1970 Abschluss als Fremdsprachenkorrespndentin. Während der Arbeit auf internationalen Messen führte mich mein schlechter physischer und psychischer Zustand zu einer radikalen Ernährungsumstellung und zu Yoga.
  • Geburt meiner Söhne 1979 und 1981.
  • Von 1988 bis 2000 Bioladnerin. In dieser Zeit machte ich Ausbildungen in: Aromatherapie, Lithotherapie, Rhythmik, hawaïanischem Schamanismus und Parapsycholgie. Ich praktizierte mit einem Lehrer aus der Bretagne Aikido, Seitaï (unbewusste, spontane Bewegungen) und Kototama (Klangyoga). All dies floss in mein Leben und meine Arbeit ein. Im Schamanismus lebt man, was man gelernt hat.
  • Eigene schwere Krankheiten und schwere Krankheiten meiner Söhne haben mir ermöglicht, viele Erfahrungen zu sammeln, die mir heute wichtig in meiner Arbeit sind.
  • Seit 2001 lebe und arbeite ich in Südfrankreich. Ich begleite Menschen auf ihrem Heilungsweg.