Sohn Maria MagaretGeboren im Juli 1955 in Magdeburg, in einem christlichen Elternhaus erzogen.
Schulzeit, Lehre zum FA für Datenverarbeitung 1972-1974, Lehrausbildung für DV
Im DVZ Magdeburg bis 1978;
1974 geheiratet, 2 Kinder Juana und Daniel; 1978 und 1979 geboren.
1989 Eröffnung der 1 Kinderboutique in Magdeburg. Nach der Wende 1. Quelle Agentur
in MD eröffnet;
1992 Abschluss Versicherungsfachfrau IHK Dresden und selbstständig mit Ehemann in eigener Hauptagentur; Immobilienmaklerin;
Scheidung 2000;

  • 2001 Abschluss als Dipl. Lebensberaterin (ch); Arbeit als Lebensberaterin.
  • 2003 Gründerin des Gesundheitsforums Magdeburg
  • Zusammenarbeit mit BestWater International als Führungskraft.
    Schwerpunkt: Wasser und Prävention - mit Biophotonenenergie;
  • 2004 Organisation des 1. Biophotonenkongresses in Magdeburg.
  • 2004 Kennenlernen von Dr. Masaru Emoto in Chemnitz.
    Umzug nach Klingenberg am Main.
    Eintritt in die DGEIM. Aufbau des Gesundheitsforums Aschaffenburg.
    Prof. Dr. Fritz Albert Popp war dort Veranstaltungsredner.
  • 2005 Kennenlernen von Enza Maria Ciccolo und studieren der Lichtwässer.
  • 2007 Veröffentlichung in der COMED über Wasser
  • 2008 Kempinski Hotel Heiligendamm, Referentin auf Präventionskongress.
  • 2009 Aktion mit Prof. Dr. Kröplin vom Raum- und Luftfahrtinstitut Stuttgart. Im Palmengarten Frankfurt Vortrag mit Prof. Kröplin. u. v. a. mehr.
  • 2013 Prof. James Oschman: Wasser Basis der neuen energy medicine
  • 2015 DGEIM Prof. Pollack, seit 2005: Seminare, Mitglied, Aussteller DGEIM
  • Seit 2003: Forschen zum Thema Wasser, Workshops, Vertrieb und Führungskräfteausbildung, Vorträge, Journalistische Arbeit.

3-fache Großmutter
Hobbys: Lesen, Malen, Schreiben, Wandern, Reisen und Spielen
Maria-M. Sohn, 21. 9. 2017, Bad Schönborn