Mit einfachen Methoden ist es heute möglich, die uns umgebenden universellen Potenziale einer heilenden Ordnung zusätzlich bei der Bewältigung auch schwerer Krankheiten zu aktivieren und nutzbar zu machen. Die wesentliche Neuerung besteht darin, gezielt die Fähigkeiten unseres Bewusstseins dafür zu nutzen, die unserem Organismus innewohnenden Potenziale, speziell die Selbstheilungs- und Selbststeuerungskräfte, sowie unsere Selbstreflektionsfähigkeit zur Unterstützung von Gesundungsprozessen zu mobilisieren. Es werden keine Symptome oder Krankheiten direkt behandelt, sondern ein Weg der energetischen Transformation gewählt. Hierzu wird die sogenannte Matrix durch sanfte Berührungen und mit der Kraft der Imagination aktiviert. Themen, die zur Veränderung anstehen, werden mit dem Bewusstsein in den Fokus genommen, um eine Transformation und die Auflösung energetischer Blockaden einzuleiten. Diese Vorgehensweise gründet auf den Arbeiten von Dr. Kinslow: "QuantenHeilung", Dr. Bartlett: "Matrix Energetics“ ® u. Gregg Braden: "Im Einklang mit der göttlichen Matrix", sowie Lothar Hollerbach: "Der Quantencode".

Referent: Claus Haupt, Psychotherapeut, Heidelberg (www.quanten-matrix-transformation.de)