Ganimed lädt an diesem Abend zu einer ganz besonderen Veranstaltung ein. Traudel Beickler liest aus dem 5.Lyrikband von Waltraud Lahres, die im Sep. 2011 im Hospiz in Ludwigshafen an Krebs starb. Die Texte sind von hoher Intensität, voller Emotion, knapp auf den Punkt gebracht. In der Sprache der Liebe lässt sie uns teilhaben an ihren Seelenwanderungen und wie sie dabei "nach Hause" findet. Angestoßen durch die Krankheit öffnet sich eine Auseinandersetzung mit dem Mensch-sein im Leben und Sterben, gehalten in der Verbindung zu Natur und Spiritualität. Die Texte lassen verschiedene Sichtweisen zu, gleichsam schimmern überall Hoffnung, Glück, Gelassenheit und Vertrauen in das Schicksal durch. Ihre Gedichte machen den "Zeitenwechsel" erträglich. So ist jede Form von unvermeidlichem Wandel zu überstehen.

Die Lesung wird von Gerhard Winkenbach mit eigenen musikalischen Improvisationen auf der Gitarre gekonnt untermalt und von Sylvia Büttner mit der Klarinette ergänzend begleitet.

ReferentenTraudel Beickler, Sylvia Büttner, Gerhard Winkenbach

www.beickler.net