kahnisFür eine allumfassende Heilung reicht die rein materialistische Sichtweise nicht aus. Dazu ist es wichtig, die energetische und spirituelle Realität in den Heilprozess mit einbeziehen. Bei meinem Vortrag gehe ich vor allem auf die spirituel schamanistische Sichtweise einer Krankheit, ihrer Entstehung und des Heilungsweges ein. Die Intelligenz unserer Körperzellen spielt dabei eine entscheidende Rolle, wenn nicht sogar die Hauptrolle. In einer Krebszelle beispielsweise ist diese Intelligenz gestört, sie ist aus der natürlichen Ordnung herausgefallen. Ich werde Möglichkeiten aufzeigen, wie sich die natürliche Ordnung in der Zelle, im Organ, im gesamten Körper wieder einstellen kann. Unser Organismus wird durch ein Bewusstsein gesteuert, dessen Intelligenz die menschliche intellektuelle Intelligenz weit übersteigt, das aber nur unter bestimmten Voraussetzungen voll und ganz funktionieren kann. Aus schamanistisch spiritueller Sicht ist Heilung immer möglich, auch wenn sie manchmal « nur » auf Seelenebene geschehen kann. Die gesamte Schöpfung ist sichtbar gemachtes Bewusstsein. Wir sind Mitschöpfer unserer Realität, sollten uns dessen bewusst sein und dananch handeln.

Referentin: Sigrid-Sophie Kahnis, Antugnac, Frankreichwww.libredeguerir.com