Wasser spielt für Wohlbefinden und Gesundheit eine wesentliche Rolle; immerhin besteht der menschliche Körper bis zu zwei Dritteln aus Wasser, das Gehirn sogar aus bis zu 90 Prozent. „Sie sind nicht krank – Sie sind durstig" diagnostizierte der weltbekannte Arzt Dr. F. Batmanghelidj bei vielen seiner Patienten. Doch nicht nur die Menge, auch die Qualität des getrunkenen Wassers spielt für den Organismus eine entscheidende Rolle. In dem Vortrag geht es um Qualitätsunterschiede von Wasser, was Wasser als Heilmittel zu bewirken vermag und wie der Verbraucher das Wasser finden kann, das zu seinem individuellen Gesundheitszustand am besten passt. Die Referentin ist auch Autorin des gleichnamigen Buches: Lebendiges Wasser - Quell der Gesundheit. Andrea Tichy ist Volkswirtin und Journalistin. Seit vielen Jahren beschäftigt sie sich mit dem Thema Nachhaltigkeit und gründete vor mehr als fünf Jahren die Zeitung Quell.

Di. 26.06.2012, 19:30 Uhr
Hörsaal 1

Referenint: Andrea Tichywww.quell-online.de